Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2014 angezeigt.

about a dream

to know that you are free at last you are happy finally climbing your mountains walking your woods smiling into a camera 
that I only dreamed but me
I do believe in a netherworld the other side a different form
of being continuing who we were
on this side I know it was you
waving at me telling me how much alright life really is despite all the worries  we drive us forward with
through life accumulated fear shaping our paths and that in the end all this does not matter
but the waving the smiling  happiness is a very simple fact even for somebody like you

© Susanne Becker

Siri Hustvedt - Die zitternde Frau

Ich bin ein großer Fan von Siri Hustvedt. Sie ist für mich eine Lieblingsschriftstellerin und so war es keine Frage, dass ich auch die zitternde Frau lesen würde, ein Buch, das kein Roman ist, sondern eine Art Abhandlung über psychologische, neurologische, psychologiehistorische Themen.
Ausgelöst wurde dieses Buch durch einen Zitteranfall, den Siri Hustvedt bei einer öffentlichen Ansprache zu Ehren ihres verstorbenen Vaters hatte "Meine Arme zuckten. Meine Knie knickten ein. Ich zitterte so stark, als hätte ich einen Krampfanfall. Komischerweise war meine Stimme nicht betroffen." Sie machte sich daraufhin auf die Suche nach der Geschichte ihrer Nerven, "in die Welten der Neurologie, Psychiatrie und Psychoanalyse". Sie wollte heraus finden was mit ihr los war.
Hätte das Buch tatsächlich von ihr, Siri Hustvedt, gehandelt, hätte ich es vermutlich verschlungen.
Aber es handelte verständlicherweise mehr von allen möglichen psychiatrischen, psychologischen und neurologis…

Die traditionelle Weihnachtswunschliste

Ich wünsche mir immer nur Bücher. Oder Reisen - aber das ist hier irgendwie egal, weil ich erstens keine Reise zu Weihnachten bekommen werde und  (sollte allerdings doch jemand interessiert daran sein, mir eine Reise zu schenken, wären folgende Ziele oben auf meiner Liste: Formentera, Istanbul, Lissabon, Rom, Irland oder ein mindestens achtwöchiger Roadtrip durch Polen, Weissrussland, Russland, die Ukraine, Rumänien, Bulgarien, Mazedonien, Albanien, Serbien, Bosnien, Kroatien, Ungarn, die Slowakei und Tschechien) zweitens, geht es ja hier um Bücher, zumindest manchmal, und eigentlich fast nie ums Reisen, was, wenn ich jetzt so darüber nachdenke, schade ist. Vielleicht erweitere ich meinen Blog zukünftig noch und schreibe mehr übers Reisen, also meine Reisen.

Aber zunächst zurück zu den Büchern:
Mo Yan Frösche Ich habe das Buch des chinesischen Nobelpreisträgers auf einem Lesezeichen vom Hanser Verlag beworben gefunden und mich interessierte sofort das Thema. Unterschwellig hatte sich …

november II

until life happens
which can be terrifying mostly a matter of ignorance closing in the walls on us seems not an unnatural reaction a pain at a time we disappear behind what turns us into equals walled in creatures more or less we are all on the same path to protect ourselves from pain and disappointment and fear
until life happens our hearts are not open everybody wants to be happy yet so very few know how a feeling at a time not to run anymore from what is not more not less it is out of ignorance that we hurt ourselves or others a tear at a time we reappear
© Susanne Becker


50 tolle Bücher von Frauen (2)

Dies ist der erste Post zum Thema tolle Bücher von Frauen und ich werde ab jetzt regelmäßig eine solche Liste erstellen. Es gibt so unendlich viele tolle Bücher von Frauen, dass es mich beinahe süchtig macht, immer mehr auszugraben - auch und vor allem für mich selber. Wobei ich realistisch bleiben sollte. Bis ich all die Bücher auf dieser und der ersten Liste gelesen habe, bin ich vermutlich um die 102 Jahre alt. Sie enthalten genug, mein Leseleben für den Rest meiner Tage zu füllen (es sei denn, ich erhöhe mein Tempo). Aber vielleicht ist auch für Euch die ein oder andere Entdeckung dabei, das würde mich sehr freuen.

Angeregt dazu wurde ich ursprünglich durch diese Liste  die mir sehr gut gefiel, mir einige Anregungen gab, die aber eben keine deutschen Autorinnen enthält. Hier also meine Alternative für readwomen2014. Und mein Vorschlag, lest erstmal all diese Bücher und wenn das Jahr dann noch nicht zuende ist, ein paar von Männern, o.k.? O.k.!
Noch eine Anmerkung: Die Reihenfolge sa…