Berlin

Berlin

Dienstag, 18. Dezember 2012

Hinter der Tür


Hinter der Tür lauscht
eine Antwort
auf die Frage
die ich nicht stellte,
bisher,
lauscht eine Frage
auf meinen Atem
stelle mich
stelle mich
an die Wand
hinter den Schrank.
Ruhig fließen die Tage
dahin, die Tränen
ins Tal.
Hinter der Tür
wartet die Liebe
auf ihren Einsatz,
Zauber,
horcht eine Antwort
auf eine Frage
ohne jeden Sinn
die sich selber stellt
atemlos
willenlos.
Nur so
geht es voran
ins Tal.
Hinter der Tür
rauscht der Fluss
der vorherrschenden Meinungen
und fährt den
Fragen,
den nicht gestellten,
über den Mund.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen